FTG Föhr Tourismus

Werbung für die Friesische Karibik

Das von unserem Hamburger Team entwickelte, strategisch bis ins Detail durchdachte Markenkonzept stellt den friesischen Humor und einem spektakulären Claim in den Mittelpunkt: Föhr. Friesische Karibik.
Kunde:

Die Nordfriesische Insel Föhr ist die größte und bevölkerungsreichste deutsche Insel ohne Landverbindung. Die Föhr Tourismus GmbH ist für alle Touristik-Belange der Insel verantwortlich.

Aufgabe:

Nicht nur die benachbarte Insel Sylt, sondern auch zahlreiche nationale und internationale Destinationen werben um die Gunst der Zielgruppe. Es galt aus der Insel Föhr eine unverwechselbare Marke zu schaffen, die sich eindeutig von den übrigen Nachbarinseln abgrenzt und zudem auch gegen internationale Reiseziele besteht kann.

Leistungs-Übersicht:

Imagebild Herbstwetter für Insel Föhr

Die Erfindung der „Friesischen Karibik“

Die Erfindung der „Friesischen Karibik“

Föhr – eine Trauminsel mit viel Grün und weitläufigen Stränden, dazu wettertechnisch vom Golfstrom begünstigt. Das Marketingkonzept von Orange Cube greift die Vorteile der Insel auf und verknüpft ein frisches Design mit emotionalen Bildmotiven und friesischem Humor.

Neben dem (PR-wirksam überspitzten) Claim hat unser Hamburger Team auf frische Farben, eine moderne Design-Anmutung und humorvolle Texte gesetzt, die durch emotionale Bildmotive und illustrative Elemente abgerundet werden.

Der Claim „Friesische Karibik" polarisierte zunächst. Dadurch entstand auf der Insel eine intensive Beschäftigung mit der Inselmarke – und letztlich eine außerordentlich hohe Identifikation der beteiligten Partner mit den neuen Inhalten.

Prämierte Start-Kampagne

Plakat im neuen Corporate Design für Insel Föhr
Plakat im neuen Corporate Design für Insel Föhr

Prämierte Start-Kampagne

Das Motiv aus der Startkampagne hat den 1. Preis im "Bauer Best Age Award 2010" gewonnen und wurde zur "besten Anzeige des Jahres" gewählt. Hinter der Auszeichnung steht der bedeutendste deutsche Werbepreis für die Zielgruppe Best Ager. Prämiert werden allein die konkreten Ergebnisse der Marktforschung.

Das Besondere: Unsere Werbung ist die erfolgreichste in allen vier Bewertungsdisziplinen, der Sieger innerhalb der Tourismusgruppe (Hapag Lloyd, Robinson, Tui, Costa etc.) und das wirkungsvollste Motiv aus insgesamt 150 untersuchten Kampagnen, darunter Deutsche Bahn, Miele, Tchibo, Ariel, Europcar etc.

Der Inselbote der "Schleswig Holsteinischen Zeitung" schreibt von einem "Erdrutsch-Sieg" der Föhr Werbung.

Fortführung in den Folgejahren

Plakat mit Werbung im Hamburger Bahnhofshalle m Corporate Design für Insel Föhr
Plakat mit Werbung im Hamburger Bahnhofshalle m Corporate Design für Insel Föhr

Fortführung in den Folgejahren

Im Folgejahr wurde das Motiv entsprechend um weitere Motive adaptiert, die dann als Out-of-Home-Werbung, aber auch auf Flyern, dem Cover des Gastgebermagazins und auf den Webseiten durchgängig genutzt wurden.

Unterstützt wurde die Kampagne durch eine neue mobile Website sowie verschiedene Social-Media- und Guerilla-Maßnahmen.

 

Guerilla Werbung zu Tourismusmessen

Guerilla Werbung zu Tourismusmessen

Während verschiedener Tourismusmessen wurde im Messeumfeld mit tragbaren Werbebannern mit viel Aufsehen für das neue Image von Föhr geworben: Sobald die mit dem Auto anreisenden Messebesucher an roten Ampeln zum Stehen kamen, wurde das Banner mit dem neu entwickelten Claim „Friesische Karibik“ vor die wartenden Autos getragen und lenkte die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf das Produkt und den Messestand.

Kinospot

Kinospot

Der Kampagnenspot erweitert das Key-Visual um weitere Impressionen aus der Friesischen Karibik. Als Sprecher konnte der Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher Christian Brückner gewonnen werden. Der 69-Jährige Grimme-Preisträger gilt als renommiertester Sprecher Deutschlands und ist vor allem als Synchronstimme des US-Schauspielers Robert de Niro bekannt geworden.

Auf der ITB wurde der von uns konzipierte Kinospot mit dem international renommierten "Tourism Media Award – Das Goldene Stadttor" ausgezeichnet. Teilgenommen haben in diesem Jahr weltweit insgesamt 87 Beiträge aus 31 Ländern. Besonders positiv bewertet wurden die emotionale Wirkung, Informationsvermittlung sowie Konzeption und Kreativität des neuen Kinospots, der mit der Bronzemedaille in der Sparte Spots ausgezeichnet wurde.

Eurofins-Lebensmittelanalytik
Weiterführendes Projekt:
Für die Lebensmittelanalytik Division von Eurofins entwickelten wir ein flexibles Corporate-Design-Element, das für den Einsatz auf Printprodukten sowie Digital, auf Fahrzeugen und Messen zum Einsatz kommen soll. Ein modulares System erlaubt es, das Element mit einem hohen Wiederekennungswert auf ganz unterschiedlichen Medien einzubinden.

Flyer-Design im neuen Corporate-Design für den Niedersächsischen Landtag von Orange Cube Hamburg
Weiterführendes Projekt:
Entwicklung eines Corporate Designs für die Broschüren und Webseite des Landtag Niedersachsen, der sich als transparentes, öffentliches und ansprechbares Haus der Bürgerinnen und Bürger versteht.

Fazit

Der neuen Werbung im komplett überarbeiteten Design wurden durch die erste Marktforschung Bestnoten attestiert.

Das Motiv aus der Startkampagne hat den 1. Preis im "Bauer Best Age Award 2010" gewonnen und wurde zur "Besten Anzeige des Jahres" gewählt und auch der Kinospot prämiert.

Der Inselbote der "Schleswig Holsteinischen Zeitung" schreibt von einem "Erdrutsch-Sieg" der Föhr Werbung.

Fragen zum Projekt? Anfragen?
Unsere Ansprechpartner für Kampagne

In Hamburg

Tim Krüger Geschäftsführung Orange Cube Werbeagentur Hamburg
Team Hamburg
Geschäftsführung, Unit-Leitung, Strategie
Fragen? Anfragen?
Wir sind gerne für Sie da:

Standort Kassel

Standort Hamburg