Square Enix

„Hitman: Absolution“ Guerilla-Werbung: Nicht von Pappe!

Vergleichende Videospiel-Werbung mit Augenzwinkern: Zum Release des neuen Erfolgs-Videospiel „Hitman“ wurden über Nacht in allen großen deutschen Städten Pappaufsteller des nun arbeitslosen Helden aus dem Mitbewerberprodukt verteilt, die sich auch in sozialen Netzwerken großer Beliebtheit erfreuten.
Kunde:

Square Enix entwickelt und vertreibt weltweit erfolgreiche Videospielserien wie FINAL FANTASY, TOMB RAIDER oder HITMAN.

Aufgabe:

Zum Release des neuesten Serienteils der erfolgreichen HITMAN-Serie sollte in allen DACH-Märkten die Zielgruppe auf einzigartige Weise auf die Neuerscheinung hingewiesen werden. Einer der Hauptkonkurrenten auf dem Markt bildet in diesem Bereich die Serie Assasin-Creed von Ubisoft. Die Kampagne sollte die Überlegenheit des eigenen Produkts gegenüber dem Mitbewerber auf humorvolle Weise aufzeigen.

Leistungs-Übersicht:

Hitmann Original Assassin Guerilla-Werbung

Lebensgroße Pappaufsteller im Stadtbild vor relevanten Locations

Lebensgroße Pappaufsteller im Stadtbild vor relevanten Locations

Es wurden deutschlandweit lebensgroße Pappaufsteller produziert und verteilt. Die Pappaufsteller zeigen dem Helden der Mitbewerberserie. Dieser wurde durch das erfolgreiche Wirken unseres Helden zum Arbeitssuchenden degradiert. Die Überlegenheit des zu bewerbenden Serienhelden wird so auf humorvolle Weise visualisiert und befeuert die freundschaftliche Rivalität der Serienfreunde.

Die größte Herausforderung, abgesehen von der Logistik und Distribution der Guerilla-Aktion, war die Dokumentation, da der verzweifelte Auftragskiller schnell zum begehrten Sammlerobjekt der Genre-Fans wurde. Die Tatsache, dass heute noch immer Aufsteller in den Redaktionen einiger Spielezeitschriften stehen und der generierte Traffic in den sozialen Netzwerken sprechen für sich.

Nach der Entwicklung der ersten Konzeptskizzen hat sich unser Team kurzerhand dazu entschlossen das Visual als Shooting umzusetzen. Kostüm und Accessoires waren schnell organisiert und das Model wurde kurzerhand aus den eigenen Reihen rekrutiert. Den Rest erledigte unsere Postproduction. Den Spaß, den wir an dem Projekt hatten, sieht man dem Ergebnis an.

Fazit

Der jobsuchende Assassine war ein voller Erfolg. Ob im Umfeld der Gamescom in Köln oder deutschlandweit in der Nähe der einschlägigen Stores und Shopping Center - und tausendfach auf Social Media.

 

Fragen zum Projekt? Anfragen?
Unsere Ansprechpartner für Guerilla

In Hamburg

Tim Krüger Geschäftsführung Orange Cube Werbeagentur Hamburg
Team Hamburg
Geschäftsführung, Unit-Leitung, Strategie
Fragen? Anfragen?
Wir sind gerne für Sie da:

Standort Kassel

Standort Hamburg