Logo Orange Cube Werbeagentur
Machen Sie den DSGVO-Check

Ist Ihre Webseite sicher gegen Abmahnungen? Jetzt DSGVO-Check machen!

Verwendet Ihre Webseite Google-Fonts, externe Karten oder nicht notwendige Cookies? Stellen Sie sicher, dass diese DSGVO-konform eingebunden sind und vermeiden Sie Abmahnungen!

Vielleicht haben Sie es bereits in den Medien gelesen: Gerade rollt eine große Abmahn-Welle durch das Land, von der Webseiten-Betreiber betroffen sind, deren Auftritt Schriften aus externen Quellen einbindet (z.B. Google Fonts).

Was heißt das genau? Muss man dies ernst nehmen? Und was kann man tun?

Die Antwort lautet: Sie sollten das auf jeden Fall ernst nehmen! Es drohen hohe Bußgelder, denn hier handelt es sich um einen Verstoß gegen die DSGVO.

Aber damit nicht genug:
Mit dem TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz) ist das ungefragte Speichern von nicht notwendigen Cookies und anderen Elementen im Browser Ihrer Besucher schon seit dem 01.12.2021 verboten und kann mit einem Bußgeld von bis zu 300.000 EUR geahndet werden.

Häufig werden auf Webseiten Schriften, Karten oder Analysedienste von Google verwendet, die von amerikanischen Servern eingebunden werden. Hierdurch werden persönliche Daten der Nutzer direkt und ohne vorherige Einwilligung der Nutzer übertragen.

Aktuell gibt es kein Datenaustausch-Abkommen zwischen den USA und Europa – das Einbinden externer Server, besonders solcher ohne Abkommen, ist nach der aktuellen Gesetzgebung ebenfalls untersagt – und damit abmahnfähig.

Machen Sie den DSGVO-Check

Lassen Sie Ihre Webseiten einem Test unterziehen und unternehmen Sie die notwendigen Schritte, diese DSGVO-konform umzusetzen. Dazu sind oft nur kleine Änderungen notwendig, die Ihnen eine Menge Ärger, Geld und schlaflose Nächte sparen!

Gerne bieten wir Ihnen kostengünstig einen DSGVO-Check durch unsere Expert:innen an.

Bei unserem DSGVO-Check prüfen wir Ihre Webseiten auf aktive SSL-Verschlüsselung, nicht genehmigte Cookies, extern von US-Servern eingebundene Schriften und Funktionsbiblotheken und als problematisch eingestufte Analysedienste wie Google-Analytics.

Zudem prüfen wir Ihr Content-Management-System auf Aktualität: Gibt es veraltete Plugins, Themes und Grundfunktionen.

Im Anschluss an den DSGVO-Check erhalten Sie eine Handlungsanleitung und ein maßgeschneidertes Angebot über alle notwendigen und empfohlenen Maßnahmen.

PS:
WordPress ist eines der am weitesten verbreiteten Content-Management-System der Welt und steht daher im Fokus zahlreicher zwielichtiger Gruppen. Um einem Missbrauch entgegen zu wirken, sollten das WordPress-System und alle Plugins und Gestaltungsbausteine laufend aktuell gehalten werden.

Über die Orange Cube Werbeagentur

Die ORANGE CUBE Werbeagentur ist eine inhabergeführte, operative Kreativagentur und Strategieberatung mit Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Disziplinen.

An den Standorten Hamburg und Kassel werden ganzheitliche Kommunikationslösungen entwickelt und umgesetzt, vom Markenaufbau über Kampagnen bis zum unmittelbaren Dialog mit der Zielgruppe.

Mit erfolgreichen Strategien, klaren Konzepten und feinfühligem Design stellt ORANGE CUBE die Qualitäten anspruchsvoller Produkte und Dienstleistungen überzeugend und unverwechselbar dar, über alle Kanäle und Mediengrenzen hinweg.

Die Arbeitsweise des Teams ist geprägt von kreativem Anspruch, Zuverlässigkeit und partnerschaftlichem Teamwork.

 
 

Fragen? Anfragen?

Melden Sie sich jetzt bei uns! Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen:
Kassel: 0561 / 574 362 0, Hamburg: 040 / 765 005 90

News von der Orange Cube Werbeagentur aus Hamburg und Kassel