Orange Cube Design- und Werbeagentur Hamburg + Kassel - Imagekampagne Föhr Friesische Karibik Strand
Imagekampagne Föhr Friesische Karibik Strand

Mal Lust auf Friesische Karibik?


Premiere: Die Friesische Karibik jetzt auf der großen Leinwand



"Mal Lust auf friesische Karibik?". Keine Frage. Sondern der Slogan der diesjährigen Imagekampagne von orange cube für die Nordseeinsel Föhr.

Mit einer integrierten Imagekampagne wirbt Föhr ab Ende Januar 2013 um neue Gäste. Neben Großflächenplakaten und Running-Bannern kommt dabei erstmals auch ein Kinospot zum Einsatz.

Der erste Kampagnenflight im Januar und Februar konzentriert sich auf Großstädte in Nordrhein-Westfalen, ein zweiter Flight startet ab Mai in Hamburg und Schleswig-Holstein. Unterstützt wird die Kampagne durch eine neue mobile Website sowie verschiedene Facebook-Maßnahmen. Bis Mitte Februar werden insgesamt 68 Großflächen in den sechs Städten mit dem Motiv belegt. Erhöht wird die Visibilität in Köln und Düsseldorf durch Running-Banner, die vom 31. Januar bis 2. Februar in hochfrequentierten Citylagen und Fußgängerzonen zu sehen sind. Ein zweiter Flight mit Fokus auf Schleswig-Holstein und die Metropolregion Hamburg ist für Mai 2013 geplant.



Premiere: erstmals in der Geschichte der Nordseeinsel wird die medienübergreifende Kampagne auch durch Kinospots ergänzt. Der in liebevoller Kleinarbeit von skyline-pictures realisierte Film war mehrer Wochen lang zur Hauptwerbezeit vor ausgewählten Filmen von Nordrhein-Westfalen bis hoch in den Norden in den Kinos zu sehen.

Der Film erweitert das Key-Visual um weitere Impressionen aus der Friesischen Karibik. Als Sprecher konnte der Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher Christian Brückner gewonnen werden. Der 69-Jährige Grimme-Preisträger gilt als renommiertester Sprecher Deutschlands und ist vor allem als Synchronstimme des US-Schauspielers Robert de Niro bekannt geworden.


Imagekampagne Föhr Friesische Karibik Strand

Auf der ITB wurde der von uns konzipierte Kinospot mit dem international renommierten "Tourism Media Award – Das Goldene Stadttor" ausgezeichnet. Teilgenommen haben in diesem Jahr weltweit insgesamt 87 Beiträge aus 31 Ländern. Besonders positiv bewertet wurden die emotionale Wirkung, Informationsvermittlung sowie Konzeption und Kreativität des neuen Kinospots, der mit der Bronzemedaille in der Sparte Spots ausgezeichnet wurde.

Auch im Internet unter http://www.föhr.de und auf Facebook (Facebook.com/InselFoehr) drückt die Friesische Karibik sowohl für klassische Geräte als auch für mobile Geräte weiter aufs Gas und setzt den Kampagnen-Look und das von Orange Cube erstelle Corporate Design konsequent weiter fort.

Die Orange Cube Werbeagentur betreut die Föhr Tourismus GmbH seit 2009.
In einem Pitch mit 18 weiteren Agenturen wurde die das Komplettkonzept unter dem spektakulären Claim „Friesische Karibik Föhr“ ausgewählt und entwickelte das komplette Corporate Design und die zugehörigen Werbemittel. Das Design und die Werbung von Print bis Internetauftritt wurde von Orange Cube anschließend komplett überarbeitet. Das neue Design startete zur Saison 2010 und erreichte in der Marktforschung Bestnoten.

> Mehr Projekte aus der Friesischen Karibik

> Zurück zur Projektübersicht